Derendinger Jaillard Architekten
 
Villa Bungertweg, Kinderspital Zürich, 2008 - 2009
über dja Objekt: Villa, Bungertweg 7, 8032 Zürich, Schweiz


Termine: Projekt 2008, Fertigstellung April 2009
Kennzahlen: Bauvolumen sia 416: 1‘778 m3, Baukosten: 402‘962 CHF

Bauaufgabe: Restaurierung der Haupträume der 1916 von den Architekten Otto Pfleghard und Max Häfeli erbauten herrschaftlichen Villa.
Raumprogramm: Räume für Besprechungen und spezielle Anlässe des Kinderspitals im EG, Büros im DG
Objekt im Inventar schützenwerter Bauten, Planung und Ausführung in Zusammenarbeit mit der städtischen Denkmalpflege


Auftraggeber: Eleonorenstiftung, Kinderspital Zürich
Projektleitung: Hardegger Planung & Projektmanagement

Planung und Gesamtleitung: Derendinger Jaillard Architekten
Mitarbeiter: Stephan Derendinger, Sophie Jaillard, Sabrina Kählert

Bauleitung / Kosten / Termine: Bosshard und Partner Architekturbüro AG

Team: Gruner Ingenieure AG (Statik), Amstein + Walthert AG (Elektro), Meierhans + Partner AG (HLKK), Ingenieurbüro Bösch AG (Sanitär)


Fotos: Dominique Marc Wehrli
Werkliste
Kontakt
deutsch französisch